Konferenz Dein Reich komme 13. - 15. Nov. 2020

So sind Sie auch Online interaktiv dabei:

+41 (0)77 487 92 92

 

Auf diese Nummer können Sie uns ab sofort  und vor allem während der Livestreams Nachrichten senden:

- Fragen

- Anregungen

- Eindrücke aus dem Gebet

 

Während der Livestreams bitte nur in Textform - keine  Sprachnachrichten

Information zur aktuellen Situation

Die Konferenz kann leider nur nur via Livestream stattfinden

 

Die Konferenz findet dennoch statt!           ..... aber etwas anders

 

Wir haben stark dass Empfinden, dass gerade in diesen Zeiten der Verunsicherung die Gemeinde Jesu vereint ihre Stimme erheben soll.

 

Es geht um ein Wachrütteln, einen Weckruf an seine Gemeinde. Vereint mit Leitern aus der Region wollen wir sein Reich und seine Herrschaft ins Sichtbare rufen.

 

Obschon die Konferenz nur via Livestream möglich ist, geht es nicht darum die Konferenz nun einfach virtuell abzuhalten. Vielmehr haben wir auf dem Herzen Visions-Statements und Impulse zu vermitteln, die von den Gläubigen im Gebet aufgenommen und umgesetzt werden können.

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag soll deshalb eine Gebetsnacht stattfinden wo sich alle individuell oder in kleinen Gruppen stundenweise bei sich zu hause einklinken können.

 

Am Sonntag Morgen möchten wir die Impulse aus den Vortagen und aus dem Gebet zusammenfassen und mit Lobpreis die Konferenz beenden.

Eine Anmeldung ist dennoch sehr wichtig. Nur wenn wir Ihre Angaben haben können wir Sie mit den aktuellen Informationen bedienen und Sie haben die Möglichkeit sich interaktiv einzubringen.

Neue Daten und Zeitplan für den Livestream:

13. - 15. November 2020

Freitag Abend                     20.00h

Samstag              9.00h  /   20.00h

Sonntag               9.00h

 

Gebetsnacht von Samstag auf Sonntag

Der Doodle Eintrag kann hier vorgenommen werden. Man kann sich stundenweise eintragen - es spielt keine Rolle wie viele Personen gleichzeitig beten. Wer als Gruppe zusammen beten möchte organisiert sich selbständig.

Apostolischer Aufbruch

Kernwerte seiner Gemeinde

Weltweit ist eine spannende Entwicklung zu beobachten: überall entstehen neue Vernetzungen, welche den Rahmen von Denominationen und Konfessionen übersteigen. Man könnte von apostolisch-prophetischen Bewegungen sprechen, worin die Dynamik eines beziehungsorientierten, wertschätzenden Miteinanders spür- und sichtbar wird. 

 

Die Gemeinde ist erbaut auf den Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist. (Eph 2,20).

 

Die Gemeinde Jesu wird in der Bibel als Leib Jesu, Braut Jesu, Tempel Gottes, Familie, sein Volk, ja sogar als Geheimnis Christi, eine absolut geniale Neuschöpfung beschrieben. Diese Gemeinde hat Jesus beauftragt und ermächtigt, Nationen zu Jüngern zu machen und ihr Autorität über jegliche Macht des Feindes gegeben. Durch die Gemeinde wird sogar den Fürstentümern und Herrschaften in den Himmeln die vielfältige Weisheit Gottes offenbart.

 

Gastgeber und Referenten

Andreas und Kathrin Schwab

sind Leiter der Christlichen Gemeinde Heimberg

"Wir freuen uns auf die gemeinsamen Tage und sind dankbar dass auch dieses Jahr verschiedene Gemeinden zusammenstehen. Lokale Leiter und Jugendleiter werden uns Anteil geben an ihrem Leben und ihren Erfahrungen. Frans du Plessis kann diesmal nicht dabei sein; wir können uns somit mehr Zeit nehmen für Podiumsgespräch, Fragezeiten, Lebensberichte, Austausch in kleineren Gruppen und gemeinsam im Gebet Reich Gottes Werte zu proklamiere. Es ist uns ein Herzensanliegen, dass die Konferenz nicht nur dazu dient, wichtigen Fragen zu beleuchten, sondern dass Leiter anfangen sich gegenseitig zu unterstützen und freizusetzen."

 

Martin Kaltenrieder

ist zusammen mit seiner Frau Therese Gründer und Leiter Neues Land Region Gantrisch. Er ist Seminarreferent und begleitet und beratet Leitende und Leitungsteams. "Die Gemeinde Jesu ist dazu bestimmt, himmlischer Kraftort zu sein, wo Menschen ausgerüstet und bevollmächtigt werden, in den Herausforderungen des Alltags authentisch Nachfolge zu leben. Dies ist Voraussetzung für die Transformation unserer Gesellschaft. Der Leib Jesu als machtvolle Manifestation des Reiches Gottes"

Schwerpunktthema: Überraschend anders - Wie Gott positioniert

Wir leben in einer Zeit der Zurüstung und Schärfung. Das äussert sich unter anderem darin, dass sich viele Christen von Gott erstmals oder neu positionieren lassen. Als Frucht davon nimmt die Autorität im Leib Jesu zu, der Wohlgeruch des Reiches Gottes breitet sich aus. An der diesjährigen Konferenz wollen wir uns in diesen noch feinen, aber spürbaren Fluss des Heiligen Geistes hineinnehmen lassen und der Frage nachgehen wie Gott Mandate zuspricht, fördert und einsetzt.

Lokalität und Anreise

Die Konferenz findet nicht wie geplant in der Aula Heimberg statt

Es gibt einen Livestream und eine Gebetsnacht.

Zielgruppe

Alle sind ganz herzlich eingeladen, die sich für diese Thematik interessieren. Es ist keine Leiterkonferenz; Menschen in leitenden Aufgaben oder dem Potenzial dazu können dennoch sicher besonders profitieren.  

 

Konferenzsprachen

Hochdeutsch

Die Kosten

Es können via TWINT oder Banküberweisung Kollekten überwiesen werden.

 

Kontoangaben finden Sie hier

Verpflegung

Unterkunft

Kinder

Anmeldung

Eine Anmeldung ist dennoch sinnvoll. Nur wenn wir Ihre Angaben haben können wir Sie mit den aktuellen Informationen bedienen und Sie haben die Möglichkeit sich interaktiv einzubringen.

Organisatoren