English
English

Apostolische Konferenz 26. - 28. Oktober 2018

Daten und Zeitplan:

26. - 28. Oktober 2018

Freitag Abend 19.00h - 22.00h

Samstag 9.00h - 12.30 / 14.30h - 16.00h(Workshops)  / 19.00 - 22.00h

Sonntag 9.00h - 12.00h

Apostolischer Aufbruch

Authentisch Leben - authentische Gemeinde - Kernwerte seiner Gemeinde

"Jesus, wie wünschst du dir Gemeinde, wie soll Gemeinde gebaut werden?" Das waren drängende Fragen und inständige Gebete, die mich als junger Pastor bewegten. Dabei wurde ich immer wieder an zwei Erlebnisse aus meinem Leben erinnert, die beide so wenig mit meinen bisherigen Vorstellungen von Gemeinde zu tun hatten. Erstaunliche Erkenntnisse haben sich mir eröffnet, als ich anfing die Bibel mal ohne die Brille meines bisherigen Gemeindeverständnisses zu lesen. Erkenntnisse, die bis heute wegweisend sind für mein Leben und meinen Dienst.

 

Wenn Gott daran ist in unserer Zeit das apostolische Mandat wiederherzustellen, dann müsste es wohl zentral um die Frage gehen "was ist Gemeinde?" Denn: Die Gemeinde ist erbaut auf den Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist (Eph 2,20).

 

Gastgeber

Andreas Schwab

ist Leiter der Christlichen Gemeinde Heimberg

"Ich freue mich auf die gemeinsamen Tage und bin sehr dankbar neben Frans du Plessis mit Martin Kaltenrieder einen einheimischen Referenten gefunden zu haben, der sich schon seit Jahren mit diesen Fragen auseinandersetzt. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass die Konferenz nicht nur dazu dient, diese wichtigen Fragen zu beleuchten, sondern dass Leiter anfangen sich gegenseitig darin zu unterstützen und freizusetzen."

 

Die Hauptreferenten

Martin Kaltenrieder

ist Gründer und Leiter von 'Neues Land Schwarzenburg'. Sein Motto und seine Leidenschaft:


„Die Gemeinde Jesu ist dazu bestimmt, himmlischer Kraftort zu sein, wo Menschen ausgerüstet und bevollmächtigt werden, in den Herausforderungen des Alltags authentisch Nachfolge zu leben. Dies ist Voraussetzung für die Transformation      

unserer Gesellschaft. Der Leib Jesu als machtvolle Manifestation des Reiches Gottes!“

Frans du Plessis Jr.

ist der Leiter von Life-Enterprise in Durban, Südafrika. Er ist ein junger, tiefschürfender Verkündiger des Wortes Gottes. Mit Besonnenheit und Scharfsinn überrascht er seine Zuhörer und macht das Wort Gottes zu einem Erlebnis. Frans du Plessis ist mit Tory verheiratet und Vater von drei Kindern.

Schwerpunktthema: Die Kernwerte seiner Gemeinde

Die Referenten haben verschiedene Schwerpunktthemen auf dem Herzen zu denen sie sperchen und auch am Samstag Nachmittag einen Workshop anbieten werden (14.30h - 16.00h).

 

Mitarbeiter- und Leiterschaft aus der Perspektive des Reiches Gottes

(Martin Kaltenrieder)

 

Herzwerte der Gemeinde unter dem Aspekt der Gnade

(Frans du Plessis)

 

Entwicklungsprozesse fördern und begleiten

(Andreas Schwab)

Lokalität und Anreise

Die Konferenz findet in der Aula Heimberg statt. Bitte beachten Sie, dass dies nicht am selben Ort ist wie letztes Jahr!

Schulstrasse 14, 3627 Heimberg

 

Anreise mit ÖV: mit der Bahn bis Bahnhof Heimberg, von da ca. 5 Min. Fussmarsch.  Oder ab Bahnhof Thun mit STI Bus Linie 3 Richtung Heimberg bis Haltestelle Laueligrabenweg.

 

Anreise mit Auto: Autobahn A6 bis Kiesen. Parkplätze befinden sich an der Schulstrasse und hinter der Aula an der Ahornistrasse.

Zielgruppe

Alle die sich für diese Thematik interessieren sind herzlich eingeladen. Menschen in leitenden Aufgaben oder dem Potenzial dazu können sicher am meisten profitieren.  

 

Konferenzsprachen

Hochdeutsch; Englisch mit Übersetzung

Die Kosten

Es werden Kollekten erhoben.

Für Mahlzeiten und Übernachtungen kommen die Teilnehmenden individuell auf.

Verpflegung

Für die Hauptmahlzeiten ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich. Am Samstag Mittag kann eine Mahlzeit am Veranstaltungsort bezogen werden - bitte bei der Anmeldung bis am 15. Oktober angeben. In der weiteren Umgebung gibt es auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. In der Aula ist Picknick möglich und Zwischenverpflegung und Getränke können bezogen werden.

Unterkunft

Für die Unterkunft sind die Teilnehmer selber verantwortlich. Unten finden Sie eine Liste mit Hotels und Herbergen in der Region. Wenn Sie Hilfe brauchen oder eine private Unterbringung bevorzugen - es gibt eine begrenzte Möglichkeit - notieren Sie dies bitte bei der Anmeldung im Bereich 'Nachricht'.

Hotelliste Heimberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.6 KB

Kinder

Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen. Die Eltern sind aber selber für die Betreuung verantwortlich - es gibt keine Kinderbetreuung.

Anmeldung

Die Anmeldung dient vor allem dazu, dass wir wissen wieviele Teilnehmende zu erwarten sind und so die Infrastruktur entsprechend vorbereiten können. 

 

Hier gehts zur Anmeldung

Organisatoren